SIMATIC WinCC flexible für SIMATIC Panels (OP/TP/MP)

SIMATIC WinCC flexible für SIMATIC Panels (OP/TP/MP)

Zusammenfassung

WinCC flexible, Bediengerät

Inhalte

  • Systemüberblick SIMATIC WinCC flexible
  • Projekthandling
  • Bilderstellung zum Bedienen und Beobachten
  • Kommunikation zu SIMATIC S7 (mit Variablen und Bereichszeiger)
  • Erweiterte Projektierungsmöglichkeiten
  • Meldungsprojektierung und -archivierung
  • Variablenarchivierung und Kurvenanzeige
  • Rezepturen
  • Runtime-Einstellungen am OP/MP
  • Benutzerverwaltung (Passwortschutz)
  • Systemfunktionen und Skripte

BESCHREIBUNG

Der Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen Grundkenntnisse, um mit WinCC flexible spezifische Bedien- und Beobachtungsaufgaben zu projektieren. Ihre erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen Sie durch zahlreiche praktische Übungen an einem Anlagenmodell. Somit können Sie Ihre theoretischen Kenntnisse unmittelbar in die Praxis umsetzen. Nach der Schulung können Sie mit WinCC flexible effektiv arbeiten und eigene Anwendungen projektieren.

ZIELGRUPPE

Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer, fortgeschrittenes Servicepersonal

VORAUSSETZUNGEN

Grundkenntnisse SIMATIC S7

SOFTWARE / GERÄTE

STEP 7 V5.5, WinCC flexible 2008, S7-300, MP 277, Anlagenmodell

UNSERE EMPFEHLUNG

Besuchen Sie anschließend Erweiterungsmodule für Engineering, Bedienen/Beobachten, Kommunikation und Antriebstechnik.

TERMINE

STANDORT
04.03. - 06.03.2020
München
06.05. - 08.05.2020
Leipzig
18.11. - 20.11.2020
Hochheim

Kein passender Termin dabei? Kontaktieren Sie uns!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den bestmöglichen Service gewährleisten.