Risikobeurteilung von Maschinen und Anlagen in der Praxis

Risikobeurteilung von Maschinen und Anlagen in der
Praxis

Inhalte

  • Grundlagen zur Risikobeurteilung
  • Prozess der Risikobeurteilung nach EN ISO 12100)
  • Normen als Hilfestellung für eine Risikobeurteilung
  • Der Konstruktionsprozess zur sicheren Maschine
  • Sicherheitsbezogene Teile einer Steuerung
  • Verifikation und Validierung von Sicherheitsfunktionen
  • Die Risikobeurteilung als Bestandteil der technischen Unterlagen
  • Dokumentation nach Maschinenrichtlinie
  • Änderungen an Maschinen und Anlagen
  • Durchführung der Risikobeurteilung anhand von Beispielen aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau

BESCHREIBUNG

Die richtige Beurteilung von Risiken bei Maschinen bringt viele Fragen mit sich. Lernen Sie mit diesem Kurs die Fragen richtig und sicher zu beantworten. Sie lernen die Maschinenrichtlinie und die nötige Dokumentation kennen, um die CE-Konformität zu gewährleisten. In praktischen Bespielen lernen Sie die Ermittlung der für die Maschine geltenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen methodisch umzusetzen. Dazu führen Sie eine Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 an einer Beispielapplikation praktisch durch. Danach verwenden Sie die Ergebnisse aus der Risikobeurteilung, um die Beispiel-Maschine sicher zu konstruieren und aufzubauen. Machen Sie sich zum gefragten Experten mit Grollmus.

ZIELGRUPPE

Konstrukteure, Planer, Betreiber, Projektleiter

VORAUSSETZUNGEN

Kenntnisse Automatisierungstechnik

SOFTWARE / GERÄTE

Maschinenrichtlinie 2006/42/eg, Normen, Anlagenmodel

UNSERE EMPFEHLUNG

Besuchen Sie anschließend unsere Safety Integrated Kurse.

TERMINE

STANDORT
18.08. - 19.08.2020
Hochheim
29.09. - 30.09.2020
Leipzig

Kein passender Termin dabei? Kontaktieren Sie uns!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den bestmöglichen Service gewährleisten.