H-Systeme mit PROFIBUS und PROFINET PCS7

H-Systeme mit PROFIBUS und PROFINET PCS7

Inhalte

  • Grundlagen IE, PROFIBUS und PROFINET
  • Aufbau Redundanter Feldbus
  • Konzipierung und Planung von Feldbussystemen auf Basis von PROFINET IO-Blueprints
  • Diganos von PROFIBUS/ PROFINET Netzwerken
  • Inbetriebnahme der Ringredundanz mit MRP
  • Konfiguration von Scalance Switches
  • CPU410-5H / S7400H : Synchronisation, Betriebsarten, Betriebssysteme
  • Hardwareeinstellungen: H-Parameter, Selbsttest, DBs, H-CiR

BESCHREIBUNG

Werden Sie zum Spezialisten für hochverfügbare SIMATIC PCS 7 Systeme. Sichern Sie mit Ihrem Wissen die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen und verringern Sie die Ausfallzeiten. Zudem erlernen Sie neben dem Umgang mit PROFIBUS- und den zukunftsweisenden PROFINET-Netzen kennen. Lernen Sie zudem die Handhabung, Projektierung, Inbetriebnahme, Diagnose und Fehlerbehebung des hochverfügbaren Automatisierungssystems SIMATIC S7-400H im Umfeld der Prozessautomatisierung mit SIMATIC PCS 7. Ihre erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen Sie durch zahlreiche praktische Übungen. Machen Sie sich zum gefragten Experten mit Grollmus.

ZIELGRUPPE

Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer, fortgeschrittenes Servicepersonal

VORAUSSETZUNGEN

Kenntnisse aus dem Grundkurs PCS7 V9

SOFTWARE / GERÄTE

PCS 7 V9, AS mit dezentraler Peripherie

UNSERE EMPFEHLUNG

Besuchen Sie anschließend den Aufbaukurs PCS 7.

TERMINE

STANDORT

Kein passender Termin dabei? Kontaktieren Sie uns!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den bestmöglichen Service gewährleisten.