Aufbaukurs PCS 7 V9

Inhalte

  • arbeiten in einem stationsspezifischen PCS7 Projekt
  • Erstellung von Einzelsteuereinheitstyp (Control Modules)
  • Erstellung von und arbeiten mit SFC-Typen
  • technologische Programmierung mit Equipment Modulen und Equipment Phasen
  • Massendatenprojektierung mit Messstellentypen und IE-Assistent
  • erweiterte Funktionen der Advanced Process Library APL
  • Betriebsarten der APL-Bausteine
  • APL Bausteinsymbole erstellen
  • Anwenderbezogene Meldeklassen
  • Smart Alarm Hiding
  • Simulation und Forcen von Bausteinanschlüssen
  • PCS7 Anlagensimulation mit Simit
  • Grundlagen PCS Neo

BESCHREIBUNG

Im Aufbaukurs erwerben die Teilnehmer fortgeschrittene Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit PCS 7. Dies umfasst das technologische Programmieren unter Verwendung von CM (Control Modules), EM (Equipment Modules) und EPH (Equipment Phases) sowie die Erstellung von Ablaufsteuerungen in Form von SFC-Typen. Die Schulung vermittelt zudem die Nutzung des Import-Export-Assistenten zur effizienten Verwaltung von Massendaten unter Verwendung von Messstellentypen. In Kombination mit APL-Bausteinen erlernen sie die Entwicklung eigener Bausteinsymbole und Bildbausteine und gewinnen Einblicke in verschiedene Betriebsarten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Schaffung von benutzerspezifischen Meldeklassen und dem effektiven Umgang mit Alarm Hiding, um Alarmmeldungen gezielt zu verwalten. Die theoretischen Kenntnisse werden durch zahlreiche praktische Übungen an einem PCS 7 Anlagenmodell vertieft, wodurch die Teilnehmer ihre theoretischen Kenntnisse direkt in die Praxis umsetzen können. Außerdem erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das Prozessleitsystem PCS Neo. Nach Abschluss der Schulung sind die Teilnehmer in der Lage, in einem PCS 7 System komplexe Automatisierungsaufgaben effektiv zu planen, zu konfigurieren und umzusetzen.


UNSERE EMPFEHLUNG FÜR SIE

Aufbaukurs PCS 7 V93.950 € zzgl. MwSt.
+
Gesamtpreis: 4.249 € abzüglich 104 € Rabatt zzgl. MwSt.

ZIELGRUPPE

Programmierer, Projektierer, fortgeschrittenes Servicepersonal

VORAUSSETZUNGEN

Kenntnisse aus dem Grundkurs PCS7 V9; Grundkenntnisse der Bausteine und Funktionen der APL-Bibliothek; Kenntnisse in der Projektierung von CFC- und SFC-Plänen

SOFTWARE / GERÄTE

Programmierumgebung mit PCS 7 V9, AS Simulation, HMI Runtime, digitaler Zwilling Prozessmodell

TERMINE

STANDORT
01.07. - 05.07.2024
Stuttgart
12.08. - 16.08.2024
Leipzig
16.09. - 20.09.2024
München
11.11. - 15.11.2024
Leipzig
18.11. - 22.11.2024
Hochheim

Kein passender Termin dabei? Kontaktieren Sie uns!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den bestmöglichen Service gewährleisten.