SH Corporation

Die SH Corporation ist ein global aufgestellter Maschinenbauer aus dem Bereich Automotiv. Der Hauptsitz der SH Corporation befindet sich in Shanghai. Zudem besitzt die SH Corporation weitere Niederlassungen in Deutschland, Schweiz, Australien und den USA. Im Bereich Automotiv hat sich die SH Corporation auf das Handling von Reifen und Felgen spezialisiert. Das Spektrum umfasst Maschinen für das Handling von Autoreifen und Felgen bis hin zu übergroßen Traktorreifen. Mit über 350 Mitarbeitern ist die Firma einer der größten Anbieter von industriellen Lösungen in der Reifenmontage, Wuchttechnik bzw. End of Line Technologie.

Für die Steuerung der Maschinen werden zurzeit hauptsächlich Siemens S7-300 und S7-1200 PLCs genutzt. Zukünftig sollen alle neuen Maschinen mit den S7-1500 Steuerungen ausgestattet werden. Um die S7-1500 und das TIA Portal effektiv nutzen zu können, entschied sich die SH Corporation ihre 23 Programmierer in China schulen zulassen.

Frau Cloris Shu aus der Personalabteilung wurde beauftragt, einen qualifizierten Partner für die Schulungen in Shanghai zu suchen. Die Firma Seib GmbH aus Riedstadt, ein Tochterunternehmen der SH Corporation, empfahl die Firma Grollmus als "sehr professionellen Anbieter mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Industrieautomation". Frau Cloris Shu und den Programmieren war es zudem sehr wichtig, ein praxisnahes Training mit Modellaufbauten durchzuführen.

Nach den ersten Beratungen zwischen den Firmen konnte die Grollmus GmbH ein individuelles Trainingskonzept erarbeiten, welches die Schwerpunkte AWL in STEP 7 V5, Umstieg TIA Portal, SCL im TIA Portal und Fehlersuche G120 beinhaltete. Da Grollmus über ein englisch sprachiges Schulungskonzept verfügt, war die Sprache kein Hindernis.

Nachdem das Trainingskonzept abgestimmt war, wurden die Trainingsgeräte per Luftfracht nach China verschickt. Da Grollmus schon Erfahrungen mit Schulungen im Ausland hat, stellte der Transport ebenfalls nur einen geringen Aufwand dar. Zudem trat ein Trainer die über 4-wöchige Reise nach China an.

Die 23 Programmierer wurden in 3 Gruppen aufgeteilt und je 6 Tage von Montag bis Samstag geschult. Eine Herausforderung bestand für den Trainer darin, auf die unterschiedlichen Wissensstände der Teilnehmer einzugehen.

Frau Cloris Shu war nach dem Training sehr zufrieden: "Das ursprüngliche Ziel des Trainings konnte übertroffen werden. Unsere Mitarbeiter haben mehr Wissen vermittelt bekommen als gedacht. Wir können Grollmus bescheinigen, dass Sie Spezialisten auf dem Gebiet SIMATIC Weiterbildung sind und sie mit bestem Gewissen weiterempfehlen."

Auch in der Zukunft plant die SH Corporation Schulungen für Ihre Mitarbeiter durch Grollmus. Zum einen sind Schulungen in Shanghai für die Themen Fehlersicher Steuerungen, WinCC TIA, SINAMICS S120/ V90 und SEW Movidrive geplant. Desweitern steht die Niederlassung in Detroit mit Grollmus in Kontakt um TIA Portal Schulungen zu planen.

Info Material

Info Material

Anfordern
Kontakt

Kontakt

Aufnehmen
Anmeldung

Anmeldung

Durchführen