Vattenfall - Fehlersichere S7-300 mit Distributed Safety im Kernkraftwerk Krümmel

Damit sämtliche Anlagen in einem Kernkraftwerk, die zu einer Gesundheitsgefährdung der Mitarbeiter führen könnten, sicher geschaltet sind, schulte der SIMATIC Weiterbildungsspezialist Grollmus die System- und Anlagenbetreuer des Kernkraftwerks Krümmel im Umgang mit fehlersicheren SIMATIC-Steuerungen.  

Durch das individuelle Schulungskonzept von Grollmus ist gewährleistet, dass allen Teilnehmern die vereinbarten Inhalte vermittelt werden. Das gilt selbst dann, wenn Gruppen inhomogen sind und die Teilnehmer über unterschiedliche Wissensstände verfügen. Grollmus punktet mit der hohen Fachkompetenz und Praxiserfahrung seiner Trainer, mit vorbildlichen Schulungsunterlagen sowie mit mitgebrachten Modellen, die für viele praktische Übungen zur Verfügung stehen. Bei der Vattenfall-Schulung überraschte der Trainer von Grollmus die Teilnehmer sogar mit kernphysischem Wissen.

WEITERBILDUNG FÜR DIE SICHERHEIT

Grollmus erhielt den Auftrag, in einer fünftägigen Inhouse-Schulung acht System- und Anlagen-betreuer des Kernkraftwerks Krümmel mit dem Einsatz und der Anwendung von Sicherheits-steuerungen und der Programmiersprache CFC vertraut zu machen. Dabei war es  René Tschierswitz, dem Leiter für Ausbildung und Training, wichtig, auf die Einstufung und Ausführung von Sicherheits-funktionen in Maschinen und Steuerungen nach einschlägigen DIN/ISO-Regelwerken einzugehen.

Beim Einsatz von Sicherheitsprogrammen werden durch S7-Distributed Safety automatische Sicherheitsprüfungen durchgeführt sowie zusätzliche Sicherheitsbausteine zur Fehlererkennung und Fehlerreaktion eingebunden. So werden beispielsweise sämtliche Ein- und Ausgänge sowie Kontakte laufend auf Fehlersicherheit überprüft. Durch diese Kontrollbausteine wird sichergestellt, dass Software- und Hardwarefehler erkannt und entsprechende Reaktionen auslösen, um das System im sicheren Zustand zu halten oder es in einen sicheren Zustand zu überführen. Weiterhin vergleicht S7-Distributed Safety verschiedene Sicherheitsprogramme, dokumentiert das Ergebnis und unterstützt somit die Abnahme der Anlage.

Die Weiterbildung erfolgte im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Schulungen zum Thema Automatisierung in der Leittechnik. Inhaltliche Schwerpunkte waren Sicherheitssteuerungen von Siemens in sicherheitstechnisch wichtigen Systemen. Die Schulung bestand aus drei Tagen ‚Distributed Safety‘ sowie zwei weiteren Tagen grafischer Programmierung mit CFC.

Über Vattenfall

Vattenfall ist ein europäischer Energiekonzern mit 35.000 Mitarbeitern. Wir produzieren Wärme und Elektrizität aus sechs verschiedenen Energiequellen: Wind, Wasser, Biomasse, Kernkraft, Kohle und Gas. Das Kernkraftwerk Krümmel liegt in Geesthacht, 30 Kilometer südöstlich von Hamburg und ging 1984 ans Netz.

Kernkraftwerk Krümmel
Leitwarte in Boxberg
Info Material

Info Material

Anfordern
Kontakt

Kontakt

Aufnehmen
Anmeldung

Anmeldung

Durchführen