Analogwertverarbeitung und Regelung im TIA Portal

Analogwerte, Technologieobjekte, kontinuierliche Regler, Schrittregler

Zielgruppe

Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer, fortgeschrittenes Servicepersonal

Voraussetzungen

Grundkenntnisse SIMATIC S7

Dauer 2 Tage
Preis 850 € zzgl. MwSt. (DE)

Beschreibung / Lernziele

Sie lernen Analogwerte zu verarbeiten sowie Regler als Technologieobejkt im TIA Portal anzulegen. Dabei nutzen Sie sowohl die PID Basisfunktionen als auch die Compact PID Controls. In Verbindung mit einer Regelstrecke lernen Sie unterschiedliche Reglerstrukturen wie Mischungsregelung, Verhältnisregelung oder Kaskadenregelung kennen.

Ihre erlernten theoretischen Kenntnisse vertiefen Sie durch zahlreiche praktische Übungen an einem Anlagen- und Simulationsmodell.

Nach der Schulung können Sie Programme zur Analogwertverarbeitung und Regelung erstellen sowie diese in Betrieb setzen und Störungen beheben.

Inhalte

  • Aufbau und Anschluss der Analogbaugruppen
  • Analogbaugruppen adressieren und parametrieren
  • Digitale Messwertdarstellung bei Analogbaugruppen
  • Einlesen der Analogwerte
  • Ausgabe von Analogwerten
  • Arbeitsweise digitaler Regler
  • Reglerstrukturen
  • Mischregelung
  • Verhältnisregelung
  • Kaskadenregelung
  • Split-Range-Regelung
  • Konfigurieren und Inbetriebsetzen der Technologieobjekte
  • Kompakt Regler (PID_Compact), Ventil Regler (PID_3Step)
  • Kontinuierliche Regler (CONT_C), Schrittregler (CONT_S)
  • Test und Inbetriebnahme
  • Diagnosemöglichkeiten im Anwenderprogramm
  • Programmbeispiele

Software / Geräte

TIA Portal, S7-1500, Regelstrecken- und Simulationsmodell, ET 200, HMI-Panel

Unsere Empfehlung

Besuchen Sie anschließend Erweiterungsmodule für Engineering, Bedienen/Beobachten, Kommunikation und Antriebstechnik.

Termine

Info Material

Info Material

Anfordern
Kontakt

Kontakt

Aufnehmen
Anmeldung

Anmeldung

Durchführen